Aktuelles

Neues aus der Bücherei-AG

Vorlesewettbewerb in der Villa Wächterburgundbiest28.01.015 nwz

Jeden Dienstag besucht die Bücherei-AG "Leseclub" mit ihrer Lehrerin Frau Wartmann-Milde die Gemeindebücherei Rastede in der Villa Wächter. Zum Abschluss des Halbjahres fand am 27. Januar dort ein Vorlesewettbewerb statt, bei dem die Schüler vor einer fachkundigen Jury aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen mussten. Wer den Wettbewerb gewonnen hat? Das können Sie hier in dem Bericht in der NWZ nachlesen....

 


 

 

Rasteder Oeconomicus

Ein 1. Preis geht an die Grundschule Feldbreite!  konomicus07 konomicus06

„Brotlos in Rastede – Eine Gemeinde ohne Müller-Egerer?“ so lautet der Wettbewerbsbeitrag der Klassen 4a und 4b, der zusammen mit einem weiteren Beitrag die höchste Auszeichnung bekommen hat. Gebannt verfolgen die Kinder mit ihren Lehrerinnen Frau Herma, Frau Zalewski und Frau Wessels die Preisverleihung in der Aula der KGS. Als bekannt gegeben wird, dass "Brotlos in Rastede" den 1. Platz belegt hat, ist der Jubel groß. Stolz nehmen die Viertklässler den Preis von 500€ und die Ehrenurkunde aus der Hand von Herrn Bürgermeister Dieter von Essen entgegen.

Herr Egerer, der das Projekt in vielfältiger Weise unterstützt hat, bekommt von den Schülern zum Abschied eine selbstgestaltete Müller-Egerer-Dankeskarte überreicht und freut sich mit ihnen über den Erfolg.

Weitergehende Informationen zum Projekt gibt es hier.

krbis30konomicus03konomicus04

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Naturwissenschaft ganz nah

Die Welt der Chemie

kgs23

Am Freitag, den 16. Januar nahmen die Schüler der Klasse 3a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wartmann-Milde für zwei Stunden am Chemieunterricht in der KGS teil. Zusammen mit dem Wahlpflichtkurs Chemie des 8. Jahrgangs der KGS Rastede führten sie unter Leitung von H. Lüschen verschiedenste naturwissenschaftliche Experimente durch – und bekamen so einen interessanten und informativen Einblick in die "Welt der Chemie".

 

kgs09 kgs08kgs21kgs05 

 phnomene     

Die NWZ zeigt einen kurzen Film auf ihrer online-Seite unter www.NWZ.tv. Dort finden Sie auch einen ausführlichen Bericht.

 

 

 

 

 


 

 

 

Schulobstprogramm

Wir sind dabei!

schulobst-bild-mit-logo-webObst und Gemüse schmecken gut und sind wichtige Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung - und mit ihrem Vitamin- und Mineralstoffgehalt sind sie unerlässlich für den Lernerfolg von Kindern!

Um so mehr freuen wir uns, dass die Grundschule Feldbreite in das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm aufgenommen worden ist! Seit Anfang Oktober 2014 bekommen kommen unsere Schüler nun an drei Tagen in der Woche in den Genuss einer Extraportion Obst bzw. Gemüse. weiterlesen

 

(Verwendung der Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)


 

 

Mithilfe beim Schulobst

Herzlichen Dank!

 schulobst1  schulobst5An dieser Stelle soll einmal den Eltern ein Dank ausgesprochen werden, die uns beim Zubereiten des Obstes und Gemüses helfen, denn bevor das Obst und Gemüse von den Kindern gegessen werden kann, muss es erst vorbereitet werden:

schulobst3 schulobst6 schulobst4

Einmal in der Woche für ca. 1/2 Stunde helfen Eltern, das angelieferte Obst und Gemüse so vorzubereiten, dass es anschließend von den Kindern gegessen werden kann. Dazu sind einige Arbeitsschritte nötig: Das Obst  wird gewaschen, gewogen, geschnitten und  schließlich an die einzelnen Klassen verteilt. Ohne die Mithilfe und den Einsatz von Eltern wäre dies gar nicht möglich! Ein großer Dank daher an Fraschulobst8u Babachanov, Frau Bartels, Frau Helmers, Frau Dzissenou, Frau Fastenau, Frau Riemer, Frau Rothe, Frau Rother, Frau Sanken und Frau Westerburg, die schon von Anfang an dabei sind!

Sollten Sie jetzt Lust bekommen haben, einmal in der Woche morgens mitzuhelfen, können Sie sich gerne in der Schule melden; wir freuen uns immer über neue "Helfer"! 


 

 
Kalender
<<  Januar 2015  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   
  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282931 

 

Logo